Erstklassige Joysticks für alle Branchen

Industriejoysticks von Spohn + Burkhardt sind wahre Alleskönner. Sie werden mittlerweile in allen Branchen von der Agrarwirtschaft bis zur Verkehrstechnik eingesetzt.

Mit den Meisterschaltern können Sie eine Vielzahl von Funktionen ausführen, weshalb aus jeder Standardausführung am Ende ein Unikat wird. Denn wir fragen vor der Herstellung, wofür, wie oft und wo der Joystick zum Einsatz kommt.

Wir berücksichtigen die Bedingungen Ihres Industriezweigs und stellen vom Einzelstück bis zur Serie alles her, was Sie sich wünschen. 

  • ST0

    ST0

  • ST1

    ST1

  • ST2

    ST2

  • ST4

    ST4

  • M0

    M0

  • VCS0

    VCS0

  • VNS0

    VNS0

  • NNS0

    NNS0

  • CS1

    CS1

  • NS3

    NS3

  • HS2

    HS2

  • JMS3

    JMS3

  • VNS2

    VNS2

  • Mini-Lenkrad

  • NS0-SFA

    NS0-SFA

  • NS2KA

    NS2KA

 

Joysticks werden heute in allen Branchen eingesetzt: im Kranbereich, in Baumaschinen, in der Agrartechnik, im Schiffsbereich, in Förder-, Antriebs- und Verkehrstechnik und im Anlagenbau. Denn sie sind hochfunktional und können mit passendem Zubehör ausgestattet werden.

Dabei müssen Sie sich darauf verlassen können, dass die Meisterschalter robust, sicher und zuverlässig funktionieren. Und natürlich sollten sie eine lange Lebensdauer aufweisen. Und genau das setzen wir täglich um.

Die jahrzehntelange Erfahrung hat uns gelehrt: Joystick ist nicht gleich Joystick. Deshalb ist das Gespräch mit unseren Kunden unbedingt notwendig. Um einen verlässlichen Joystick herzustellen, müssen wir wissen, wie und wo er eingesetzt werden wird: Welche Besonderheiten müssen beachtet werden? Welche Bedingungen herrschen im Arbeitsumfeld?

Unser breites Produktsortiment an Joysticks, Griffen, Tastern und elektrischen Komponenten bietet viele Kombinationsmöglichkeiten. So können wir spezielle und auch komplexe Kundenwünsche schnell und unkompliziert umsetzen.

Diese Fragen stellen wir z. B.:

  • Funktionalitäten: Wie oft wird der Joystick verwendet? Welche Funktionen sollen mit ihm ausgeführt werden? Wie viele Schaltstufen werden gebraucht? Soll er 1-, 2- oder 3-achsig sein?
  • Äußere Bedingungen: Muss er extreme Temperaturen aushalten? Soll er wetterfest oder seewasserbeständig sein? Kommt er mit Öl, Ozon oder UV-Strahlung in Berührung?
  • Arbeitsbelastung: In welcher Branche wird der Joystick eingesetzt? Welche Größe darf er haben? Wie schwer darf er sein? Wie sieht die Einbauumgebung aus? Wie präzise sind die Arbeiten, die damit ausgeführt werden?
  • Elektrische Komponenten: Welche Anbauten, Anschlüsse und Einbauten werden benötigt? Wird der Joystick in explosiver Umgebung eingesetzt? Soll eine Totmannfunktion eingebaut werden? Welche Signale sollen abgegeben werden?


Hier erhalten Sie einen kurzen Überblick über unsere einzelnen Joysticks:

ST0, ST1, ST2, ST4

Verwendung in Steuerpulten, Bau- und Kommunalfahrzeigen, landwirtschaftliche Maschinen, Arbeitsbühnen: solide und kompakt; Selbstrückgang/Schaltstufen/Rast- und Taststufen; Reibbremse/mechanische Verriegelung; Ausstattung mit Mikroschaltern/Doppelkontaktelementen/Potentiometern/Absolutwertgebern; integrierte Busschnittstelle; Ventilverstärker; ST4 ist wetterfest

M0

Minijoystick für Anwendungen in tragbaren Pulten und als Steuerschalter für Hilfsfunktionen: geringes Gewicht; Beständigkeit gegen Ozon/UV-Strahlung/Öl/Seewasser; Schaltstufen/analoge Anwendung mit Potentiometer; Ausstattung mit Doppelkontakten/Mikroschaltern/analoge Sensoren; Einfach-/Verbundantrieb; auf Wunsch Drucktaste im Griff; Standardanschlag-/Kreuzkulisse

VCS0

Leichter Joystick für Krane, Steuerstände, tragbare Steuerpulte, Sondergeräte: für mittelschwere Anwendungen; schutzisolierter Antriebsblock; optionaler Null-/Hupen-/Totmannkontakt; bis zu vier Doppelkontaktelemente je Achse; verschiedene Schaltkulissen; Anbau von Potentiometer/Encoder und unterschiedlichste Griffe

VNS0, NNS0, VNS2

Robuster Alleskönner für harte Einsätze z. B. in Stahlindustrie und Zementwerken, Müllverbrennung, Hafen: Ex-Bereich; Beständigkeit gegen Ozon/UV-Strahlung/Öl/Seewasser; Einzel-/Verbundantrieb; Kontaktblöcke mit bis zu zwölf Einheiten; kundenspezifische Rastungen und programmierte Nockenscheiben; optionale Silber-/Goldkontakte; viele  Kombinationsmöglichkeiten mit unseren Griffen; Anbau von Potentiometern/optoelektronischen Gebern/Bussystemen

CS1

Kompakter Joystick: Baureihe mit vielen Anpassungsmöglichkeiten; 2-achsig; Busanschluss; Anbau von Potentiometer; Standard-/Sonderkulissen; Sonderausführungen möglich

NS3

Bus-Profi für schwierige Einsätze in Bau-, Agrarmaschinen-, Forstbereich und Sondermaschinen: für präzises Arbeiten; Anbau von Hall/Potentiometer/bis zu drei Schaltkontakte; Integration von Bus- oder Verstärkerplatinen

HS2

Anspruchsvoller Joystick für Agrartechnik und Baubranche: einfache Integration in komplexe Steuerkonsolen; verschleißfreies 3D-Hall-Sensorsystem; extrem kompakt; diverse Kulissen/Endrastungen/Griffformen

JMS3

Ganzmetalljoystick für Steuerpulte und Leitstände: für höchste Präzision; sanftes und exaktes Steuern durch massive Messingritzel und ölgedämpfte Rotationsdämpfer; analoge Ausgangssignale durch Potentiometer/Hall-Sensoren

ST1, NS0-SFA, NS2KA

Auf Schiffen, Bohrinseln und in Stahlwerken werden Joysticks verwendet, die extremen Umweltbedingungen, unter anderem der Korrosion durch Seewasser, standhalten. Dazu gehören der ST1, der NS0-SFA und der NS2KA mit einer hohen IP Schutzklasse. Sie sind extrem korrosionsgeschützt durch eine chromatisierte Silumin-Gusskonsole. Gesteuert wird stufig oder stufenlos, rastend, mit Rückzug oder Reibbremse.

Natürlich stellen wir auch spezielle Sonderlösungen her. Diese sind individuell an Ihre Wünsche angepasst. So gibt es z. B. Lösungen mit Doppelhebelantrieb. Eine besondere Lösung ist unser Mini-Lenkrad, das gerade in Agrar- und Baumaschinen zum Einsatz kommt. Das Mini-Lenkrad hat ein präzises, spielfreies Lenkgetriebe und eine hydraulische Dämpfung der Drehbewegung.

Diese Vorteile erwarten Sie bei Spohn + Burkhardt:

  • Durch unsere langjährige Erfahrung und unser großes Produktsortiment stellen wir im Baukastensystem den perfekt passenden Joystick für jeden Kunden her. Und gegebenenfalls programmieren, fräsen oder kombinieren wir ganz neu und entwickeln einen individuellen Joystick für außergewöhnliche Anforderungen. 
  • Vom einzelnen Joystick bis zu großen Serien können Sie bei uns alles bestellen.
  • Sie brauchen nicht lange auf Ihre Bestellung zu warten, denn bei uns sind die Herstellungs- und Lieferzeiten kurz. Das liegt an unserem Baukastensystem und unserem weltweiten Vertriebsnetzwerk.

Deshalb: Rufen Sie uns an unter +49 73 44 171-0. Wir helfen Ihnen weiter.